www.radonmaster.de/werner-mazurek/darstellungen_in_den_medien          Stand: 16.09.2018          www.werner-mazurek.de

Bernd Haider, 86949 Windach, haider@radonmaster.de

   home to werner-mazurek.de

Darstellungen des Falls Ursula Herrmann in den Medien
 

Fernsehdokumentationen
 
Stern TV 05.09.2017 (Steffen Hallaschka)
Interview von Michael Herrmann und Rechtsnwalt Joachim Feller, 8 min

Augsburg TV, 21.06.2018 (Frank Hartmann)
Kurzbericht über die Anhörung der Gutachterin des Bayerischen LKA, 2:30 min

ZDF, Hallo Deutschland. 07.09.2017 (Gunther Scholz)
Bericht über Michael Herrmanns Schadenersatzklage gegen Werner Mazurek, 10 min

ZDF, 37 Grad, Ich war es nicht. 10.05.2016 (Gunther Scholz)
Berichte über fragwürdige Urteile gegen Werner Mazurek und Benedikt Toth, 44 min

BR, Kontrovers. 10.07.2015 (Christian Stücken)
Bericht über Michael Herrmanns Schmerzensgeldforderung, 6 min


Online Presseberichte
 
Augsburger Allgemeine, 23.11.2017: Der Krieg der Ermittler

Augsburger Allgemeine, 07.09.2017: Anwalt zweifelt belastendes Indiz an

Augsburger Allgemeine, 17.02.2017: Fall wird neu aufgerollt Wer entfuehrte Ursula Herrmann

Augsburger Allgemeine, 16.02.2017: Paukenschlag in Augsburg Fall Ursula Herrmann wird neu aufgerollt

Augsburger Allgemeine, 07.06.2016: Ist Werner Mazurek doch nicht der Taeter



Spiegel Online, 24.11.2017: Das ominoese Gestaendnis des Klaus P.

Spiegel Online, 07.09.2017: Polizist sagt zu Gestaendnis in 36 Jahre altem Mordfall aus

Spiegel Online, 07.09.2017: Verteidiger fordert in Zivilprozess neues Gutachten

Spiegel Online, 16.06.2016: Bruder verlangt Schmerzensgeld von Entfuehrer

Spiegel Online, 25.03.2010: Urteil nach 30 Jahren lebenslange Haft wegen Entfuehrung von Ursula Herrmann

Spiegel Online, 08.10.2009: Tonbandgeraet steht im Mittelpunkt des Prozesses


Unterstützergruppen
 
Unterstützergruppe Werner Mazurek auf facebook

Bürgerinitiative ProBence
Benedikt (Bence) Toth kämpft ebenso wie Werner Mazurek um eine Wiederaufnahme seines Falls. Er soll 2006 seine Tante Charlotte Böhringer ermordet haben. Zu beiden Fällen gibt es eine übereinstimmende DNA-Spur. Die zeugt aber eher von Ermittlungspannen als einer Verbindung der um 25 Jahre auseinanderliegenden Fälle.

   home to werner-mazurek.de